Kirmesstreff 2022


 

Zum ersten Mal nach der Corona-Pause gab es wieder eine Rheinkirmes. Und damit natürlich auch den 'Brauchtums-Dienstag', an dem sich nicht nur alle Schützen, sondern auch die Karnevalsvereine auf der Kirmes in einem der Brauhaus-Zelte treffen.

Auch die Weissfräcke waren wieder dabei, mit einer Abordnung nebst Partnern im Biergarten der Schumacher-Brauerei. Eingerahmt von einigen Kameraden der Gesellschaft Reserve, sowie den Karnevalsfreunden der Tonnengarde und der Prinzengarde Blau-Weiss verbrachte man trotz großer Hitze einen zünftigen Abend auf der Kirmes. Endlich konnte man mal wieder bei einem Freiluft-Bier klönen und Kontakte pflegen.

 

Alle News anzeigen
Cookies auf dieser Website
Um unsere Internetseite optimal für Sie zu gestalten und fortlaufend zu optimieren verwendet diese Website Cookies
Benötigt:
+
Funktional:
+
+
+